GeschlechtlICH

Was macht eine Frau aus? Was einen Mann? Wie viele Geschlechter gibt es? Und was hat mein Platz in der Welt mit meiner Sexualität zu tun?

Lesbisch oder schwul, hetero oder bi, inter, trans* oder queer – all diese Begriffe beinhalten weit mehr als die reine Sexualität. Ihnen wohnen Welt- und Rollenbilder genauso inne wie Fragen, Antworten und Ausdruck der Identität. Sie sind Zeugen und Zeichen der Zeit.

Einer Zeit, in der das Ich und die Individualität zum Wert geworden sind, von der Ich-AG bis zum iPhone. Einer Zeit, die somit reif ist, auch das Ich des Anderen als Wert zu schätzen. Das Anderssein wertzuschätzen.